11491
Andalusien
  • Flug (Umsteigeverbindung möglich) nach Málaga und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands inkl. ICE
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels inklusive Frühstück
  • Deutschsprachige Reiseleistung während der Rundreise

Inklusivleistungen

Highlights der Reise

Touren-Verlauf

1. Reisender
ab 899,- €
Termine: November 2022 bis September 2023
Reisecode: 10171

Entdecke den Süden Spaniens

Lassen Sie sich von uns in die schönsten und charmantesten Ecken Andalusiens entführen. Entdecken Sie die Highlights von Andalusien wie die Alhambra in Granada, Sevilla, die Weißen Dörfer und die Mezquita-Kathedrale von Córdoba. - **Wichtiger Hinweis:** - Die Alhambra ist sehr beliebt und immer gut besucht. Wir werden sofort nach Buchung Ihre Tickets für die Alhambra buchen. Die Tickets können nur gekauft werden, wenn uns der Ausweis/ Reisepass der Besucher vorliegt. Für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Buchung keine mehr Tickets verfügbar sind, werden Alternativen zum Besuch dieses Denkmals angeboten. Sollten Sie stornieren, fallen gesonderte Stornogebühren für diese Eintrittskarten an, 20€ pro Person.

Inklusivleistungen

  • Flug (Umsteigeverbindung möglich) nach Málaga und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse innerhalb Deutschlands inkl. ICE
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • 7 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels inklusive Frühstück
  • Deutschsprachige Reiseleistung während der Rundreise
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Audioguide System ist während der gesamten Rundreise eingeschlossen
  • Eintrittsgelder für Alhambra & Generalife Garten in Granada, Moschee in Mezquita, Kathedrale in Sevilla,
  • Besuch einer Bodega mit Weinverkostung in Jerez

Highlights der Reise

  • Eintritt in die Alhambra & Generalife Garten inkl.
  • Besuch einer Bodega mit Weinverkostung in Jerez inkl.
  • Moschee in Mezquita
  • Kathedrale in Sevilla
  • Garantierte Durchführung

Touren-Verlauf

  • Tag 1. Samstag: Flug nach Málaga
  • Tag 2. Sonntag: Costa del Sol – Málaga – El Torcal – Granada (Beginn der Rundreise)-
  • Tag 3. Montag: Granada
  • Tag 4. Dienstag: Granada – Córdoba – Sevilla
  • Tag 5. Mittwoch: Sevilla – Jerez
  • Tag 6. Donnerstag: Jerez Fr. – Cadiz – Ronda – Costa del Sol (Ende der Rundreise)
  • Tag 7. Freitag: Frei oder optional Ausflug – Caminito del Rey oder Gibraltar Rocktour
  • Tag 8. Samstag: Rückflug nach Deutschland

Hotelbeispiele:

Tag 1.6 & 7: Hotel Meliá Costa del Sol, Fenix o.ä. – Terremolinos
Tag 2 & 3: Hotel Los Angeles o.ä. – Granada
Tag 4: Hotel Catalonia Girlada o.ä. – Sevilla
Tag 5: Hotel Jerez & Spa o.ä. – Jerez de las Frontera

Tag 1: Anreise
Flug nach Málaga, Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel am Meer, an der Costa del Sol.

Tag 2: Costa del Sol – Málaga Stadt – El Torcal Naturschutzgebiet – Granada
Start der Rundreise um 09:00 Uhr. Abfahrt nach Málaga – Während der Stadtrundfahrt sehen wir unter anderem den Stadtpark und den modernen Hafen. Danach machen wir einen Rundgang durch die Altstadt von Málaga, Calle Larios, Atarazanas Markt, vorbei am Geburtshaus und dem Museum von Pablo Picasso, sowie die Alcazaba Burg und römische Theater Ruinen. Zeit zur freien Verfügung zum Essen. Abfahrt zum Naturschutzgebiet „El Torcal“ das mit seinen außergewöhnlichen Karstformationen zu den beeindruckendsten Landschaften Spaniens zählt. Seine Kalkformationen verwandeln die Landschaft in eine surreale, fast unheimliche Atmosphäre. Am Nachmittag setzen wir unsere Fahrt Richtung Granada fort. Bei Ankunft spazieren wir durch den historischen Albayzin Stadtteil das auf dem gegenüberliegenden Hügel der Alhambra liegt. Unser Ziel ist der Aussichtspunkt „San Nicolas“ wo wir eine einmalige Aussicht auf die Alhambra erleben. Übernachtung in Granada.

Tag 3: Granada
Morgens Stadtrundgang durch das Zentrum Granadas Richtung Kathedrale und Königskapelle. Am Nachmittag Besichtigung des wohl bekanntesten Wahrzeichen Spaniens: die Alhambra*, die rote Festung, wie sie auch genannt wird – eine der besten Beispiele Maurischer Baukunst. Rest des Tages zur freien Verfügung – Übernachtung in Granada.

Tag 4: Granada – Cordoba – Sevilla
Abfahrt nach Cordoba. Die Landstraße führt uns durch das größte Olivenanbaugebiet der Welt. Nach unserer Ankunft erwartet Sie ein einmaliges Bauwerk, die Moschee-Kathedrale. Die über 1000 Säulen und das mosaikverzierte Mirhab der ehemaligen Moschee wird sie überwältigen. Später wurde eine Christliche Kathedrale hineingebaut. Außerdem unternehmen Sie einen Rundgang durch das frühere Jüdische Viertel. Nachmittags Weiterfahrt nach Sevilla – Übernachtung in Sevilla.

Tag 5: Sevilla – Jerez
Sevilla – die Hauptstadt Andalusiens ist weltberühmt, nicht nur wegen der bekannten Opern “Carmen” “Barbier von Sevilla” und “Don Juan” die sich in Sevilla abspielen, sondern auch wegen seines sehr schönen Stadtbildes und seiner vielen Kulturdenkmäler. Morgens beginnen wir mit einer geführten Besichtigung der drittgrößten Kathedrale der Welt. Sie werden auch durch die engen Gassen und Innenhöfe des ehemaligen jüdischen Stadtviertels Santa Cruz geführt, eine der größten mittelalterlichen Altstädte Europas. Bei einer Panoramarundfahrt erkundigen Sie den Maria Luisa Park zusammen mit seinen Gebäuden der Iberoamerikanischen Ausstellung des Jahres 1929. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Jerez de la Frontera und Besichtigung eine Sherry Bodega inklusive verschiedener Sherry Proben. Übernachtung in Jerez der la Frontera.

Tag 6: Jerez- Cádiz – Ronda – Costa del Sol
Nach dem Frühstück Fahrt nach Cádiz, die älteste Stadt der westlichen Welt, von den Phöniziern 1100 v.C. gegründet. Spaziergang durch die ´Tacita de Plata´, den Silberteller, wie die Stadt liebevoll wegen ihrer schimmernden Erscheinung im Atlantik genannt wird. Danach folgen wir der Straße der Weißen Dörfer bis zur Königstadt Ronda „unvergleichliche Erscheinung der auf zwei Felsmassen aufgehäufelten Stadt“, so hat Rainer Maria Rilke, dieses andalusische Wunder empfunden: Ronda. Die tausendjährige Stadt Ronda ist Eigentümerin einer der schönsten historischen Stätten Spaniens. Seit 1966 zum Kulturgut erklärt, beherbergt sie ein reiches und vielfältiges historisches Erbe. Ronda liegt in einer bergigen Gegend etwa 750 Meter über dem Meeresspiegel. Der Fluss Guadalevín durchquert die Stadt, teilt sie in zwei Teile und schnitzt die steile, 100 Meter tiefe Tajo-Schlucht. und wir werden die beeindruckende Neue Brücke überqueren, das berühmteste Monument in Ronda, das die tiefe Grube durchquert und den maurischen Teil von Ronda mit dem modernen Teil der Stadt verbindet. Hier können wir wirklich die steilen Klippen und die wunderschöne Landschaft der Stadt bewundern. Neben weiteren Attraktionen ist die aus dem 18. Jh. stammende Steinbrücke, die zur Altstadt hinüberführt und den Tajo überspannt, der Hauptanziehungspunkt. Rückfahrt zur Costa del Sol. Übernachtung in Torremolinos.

Tag 7: Tag zur freien Verfügung
Zeit zum Relaxen oder für einem optionalen Ausflug. Entscheiden Sie sich zwischen 2 völlig unterschiedlichen Optionen:

Der Caminito del Rey, Konigsweg: Wagen Sie es, auf dem "ehemals gefährlichsten Weg der Welt" zu laufen? Eine Strecke auf einem in mehr als 100 Höhenmeter verlaufenden Fußgängerweg mit spektakulärer Aussicht. Der Caminito del Rey ist an die Wände des Desfiladero de los Gaitanes gebaut, einer Schlucht, die vom Fluss Guadalhorce, in der Gemeinde Álora, gegraben wurde. Sein Name ist auf den Besuch des damaligen Monarchen Alfonso XIII. im Jahre 1921 zur Einweihung des Wegs zurückzuführen. Dieser faszinierende Weg verläuft in einigen Abschnitten in 100 Metern Höhe und ist in anderen nur knapp 1 m breit. Er erstreckt sich auf unserer Wanderung 6 km über Wanderwege, Hängebrücken und verläuft in einer einzigartigen Naturlandschaft von Norden nach Süden. Während der gesamten Tour informiert Sie Ihr Reiseleiter über diesen beeindruckenden Weg, seine Geschichte, seine Fauna (zum Beispiel Geier, Gänsegeier, Steinadler und viele andere) sowie die Anekdoten und Kuriositäten rund um den Bau.

WICHITG: Die Anmeldung zum Ausflug ist nur bei Buchungen möglich. Der Besuch des Caminito del Rey ist für jede Person in normaler körperlicher Verfassung geeignet. Personen mit Herzkreislauf-, Atemwegserkrankungen und Höhenangst (vor allem wegen dem Überqueren der Hängebrücke am Ende) wird von einem Besuch abgeraten.

  • Länge 6 km. (kurze Strecke) Dauer ca. 3 Stunden

Oder

Die Gibraltar Rocktour: Entlang der Küstenstraße machen wir uns auf den Weg, gemeinsam die englische Kolonie Gibraltar zu entdecken. Nach Grenzübertritt steigen Sie in Mikrobusse um und machen eine Panoramarundfaht mit Besichtigung der Sankt Michaels Grotten, der Sudspitze Europas und natürlich der berühmten Affen von Gibraltar. Bei einem Stadtrundgang lernen Sie die Altstadt kennen und haben danach Zeit, um in Gibraltar einzukaufen oder einfach durch die Straßen zu bummeln. Rückfahrt zum Hotel. Inklusive: -Transfer in klimatisiertem Reisebus - Deutschsprachige Reiseleitung - In Mikrobussen, Rundfahrt und Besichtigungen in Gibraltar

Tag 8: Rückreise nach Deutschland

  • Gegen einen Aufpreis können Sie als Verpflegungsart auch Halbpension buchen ab 75€
  • Ausflug 7.Tag: Caminitio del Rey ab 63€
  • Ausflug 7. Tag: Gibraltar Rocktour ab 69€
Sonstiges

Wichtige Hinweise

  • Die Alhambra ist sehr beliebt und immer gut besucht. Wir werden sofort nach Buchung Ihre Tickets für die Alhambra buchen. Die Tickets können nur gekauft werden, wenn uns der Ausweis/ Reisepass der Besucher vorliegt. Für den Fall, dass zum Zeitpunkt der Buchung keine mehr Tickets verfügbar sind, werden Alternativen zum Besuch dieses Denkmals angeboten. Sollten Sie stornieren, fallen gesonderte Stornogebühren für diese Eintrittskarten an, 20€ pro Person.
  • Bitte beachten Sie die aktuell geltenden Visa-Anforderungen und Corona-Bestimmungen zur Einreise, da diese ständig geändert werden können.
  • Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten.
  • Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Servicecenter.
  • Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich, Zwischenverkauf, Irrtümer und Schreibfehler. Angegebene Preise sind ab-Preise pro Person.

alle Preise in € pro Person, max. 1 Kind(er) buchbar
Anreisetage: Zimmerart7 Nächte
p.Pers.
1.
Begl.
2.
Begl.
Kind bis 1 Jahr (ab)Kind 2 bis 12 Jahre (ab)
Saison B
Anreisetage: Sa
18.02.23-18.02.23
11.03.23-11.03.23
25.03.23-25.03.23
Doppelzimmer1149,-1149,-1079,-gratis1119,-
 Einzelzimmer1399,-----
Saison C
Anreisetage: Sa
15.04.23-15.04.23
13.05.23-13.05.23
27.05.23-27.05.23
10.06.23-10.06.23
16.09.23-16.09.23
30.09.23-30.09.23
Doppelzimmer1299,-1299,-1219,-gratis1159,-
 Einzelzimmer1599,-----
Saison D
Anreisetage: Sa
08.04.23-08.04.23Doppelzimmer1349,-1349,-1269,-gratis1199,-
 Einzelzimmer1629,-----
Saison E
Anreisetage: Sa
01.04.23-01.04.23Doppelzimmer1399,-1399,-1319,-gratis1289,-
 Einzelzimmer1699,-----
Wählbare Leistungen
Termin/ZeitraumWochentagePreis abKind ab
Caminito del Rey (pro Person)05.11.2022-31.03.2023Alle€ 63,00--
Caminito del Rey (pro Person)01.04.2023-30.09.2023Alle€ 69,00--
Gibraltar Rocktour (pro Person)05.11.2022-31.03.2023Alle€ 69,00--
Gibraltar Rocktour (pro Person)01.04.2023-30.09.2023Alle€ 76,00--
Halbpension (pro Person)05.11.2022-05.11.2022Alle€ 75,00Kind bis 1 Jahr: € 0,00
Kind 2 bis 12 Jahre: € 55,00
Halbpension (pro Person)18.02.2023-25.03.2023Alle€ 85,00Kind bis 1 Jahr: € 0,00
Kind 2 bis 12 Jahre: € 69,00
Halbpension (pro Person)01.04.2023-30.09.2023Alle€ 99,00Kind bis 1 Jahr: € 0,00
Kind 2 bis 12 Jahre: € 69,00